Publikumspreis - Die Gute Form -

Foto von links: Oliver Brandhuber,  Andreas Stable, Johann M. Wieser, Gewinnerin: Tina Abt mit ihrem Sohn und Martin Schottenheim

Freisprechungsfeier 2019

Die Schreiner-Innung Ebersberg lud gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Ebersberg, vertreten durch Kreishandwerksmeister Johann Schwaiger, zur jährlichen Freisprechungsfeier der Handwerkerjugend in die „Alte Post“ in Parsdorf ein. Die Tradition der Freisprechung bzw. Lossprechung geht auf Zünfte der Handwerker im Spätmittelalter zurück. Kreishandwerksmeister Schwaiger gratulierte den Jung-Gesellinnen und Jung-Gesellen zum Prüfungserfolg. „Sie können stolz und zufrieden sein. Sie haben mit dem Gesellenbrief eine für Ihre weitere berufliche Zukunft sehr wichtige Hürde mit Bravour genommen. Sie haben ihr Gesellenstück geliefert und die Prüfung bestanden, die aus Ihnen eine Fachfrau bzw. einen Fachmann macht“, betonte Herr Schwaiger in seiner Rede. Auch der Landrat Robert Niedergesäß richtete einige Grußworte an die Absolventen und freute sich, dass der Landkreis Ebersberg im Bundesvergleich immer vorne mit dabei ist. Anschließend wurden die Gesellenbriefe durch Obermeister Johann M. Wieser und seinem Stellvertreter Andreas Stable überreicht.

Die Schreiner-Innung Ebersberg wünscht allen frischgebackenen Gesellen und Gesellinnen viel Freude an der Arbeit, Anerkennung für Ihre Leistungen, Zufriedenheit im Beruf und viel Erfolg, Glück und Zufriedenheit für den weiteren Lebensweg.

Wettbewerb "Die Gute Form" Juli 2019

Die Schreiner-Innung Ebersberg freute sich, auch dieses Jahr wieder die Gesellenstücke in der Raiffeisenbank Zorneding ausstellen zu können. Die Ausstellung erfreut sich größter Beliebtheit im Landkreis Ebersberg und ist eine wunderbare Gelegenheit für die Jung-Gesellen, ihr Können zu zeigen. Die Gesellenstücke konnten bis 29.08.2019 bewundert werden.

Die Bewertung für „Die Gute Form“ wurde wie folgt entschieden:

1. Preis Johannes Wieser (Schreinerei Finauer GmbH, 85646 Anzing)

2. Preis Johannes Hierl (Schreinerei Reim, 85646 Anzing) 

3. Preis Niklas Zuran (Schreinerei Stable, 85567 Grafing)

In diesem Jahr konnte zum 1. Mal auch das Publikum entscheiden, welches Möbelstück am besten gefällt, denn es gab ein grosses Gewinnspiel in Kooperation mit der Raiffeisenbank Zorneding. Zu gewinnen gab es einen Spielewürfel vom Fachverband.

 

 

Schreinertag in Amberg – Ehrung Martin Finauer, Ehemaliger Obermeister der Schreinerinnung Ebersberg

Von 2. bis 4. Juni trafen sich rund 400 Schreinerinnen und Schreiner beim Bayerischen Schreinertag 2016 zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch im Amberger Congress Centrum. Im Rahmen des alle zwei Jahre stattfindenden Bayerischen Schreinertags wurde der ehemalige Obermeister der Schreinerinnung Ebersberg Martin Finauer mit der höchsten Auszeichnung des Verbands, der goldenen Ehrennadel, geehrt. Überreicht wurde die Auszeichnung von Konrad Steininger, Präsident des Fachverbands Schreinerhandwerk.